1. Narrenzunft Althütte e.V. Die Rechaspitzer

Narrenwochenende

Fasnet in Althütte

Der Höhepunkt der Althütter Fasnet ist das Narrenwochenende. Bereits seit Gründung des Vereins veranstalten die Rechaspitzer die Narrentaufe mit anschließendem Narrenball. Seit 1999 ist dann der Narrensprung dazu gekommen. Seither steppt am Narrenwochenende in Althütte immer der Bär. Mit vielen Gruppen aus Nah und Fern ist dies ein beliebter Treffpunkt während der Fasnet. Unsere Gäste kommen mittlerweile auch aus der Schweiz und Frankreich. Aber unser Publikum kommt ist bestens gelaunt und so findet sich inzwischen kaum noch ein freier Platz an der Umzugsstrecke.

Narrenwochenende 2024

Hallo liebe Freunde, Das nächste Narrenwochenende ist schon voll in der Planung. Nach dem Erfolg des Narrenwochenende 2023 haben wir uns diese Saison entschlossen, neben dem traditionellen Narrensprung um 14:31 Uhr , sowie der Narrentaufe mit Rathaussturm um 17:01 Uhr wieder eine Abendveranstaltung anzubieten. Genauere Details folgen zur gegebenen Zeit. Ihr könnt euch aber schon auf die optimierte Umzugsstrecke von Februar 2023 freuen. Am 3. Februar 2024 wird Althütte somit wieder komplett in Narrenhand sein. Wir freuen uns auf euch. Hier noch ein paar Impressionen aus den letzten Jahren:

Narrentaufe

Bei der Narrentaufe werden unsere Jungnarren offiziell in die Zunft aufgenommen. sie müssen sich einer Narrentaufe unterziehen, welche bei Wind und Wetter stattfindet.

Narrensprung

Als Narrensprung bezeichnet man in der schwäbisch-alemannischen Fasnet den Narrenumzug. In Althütte findet der Narrensprung seit 1999 statt und lockt seither viele Besucher aus nah und fern an.
Für weitere Fragen zum Narrenwochenende stehen wir euch über info@rechaspitzer.de zur Verfügung.

Rathaussturm

Beim Rathaussturm wird das Tun des Bürgermeisters kritisch beäugt und hinterfragt. Am Ende übernehmen dann die Narren die Regentschaft und machen natürlich alles besser.